Taichi Yagami "Tai"

In Digimon Adventure ist Tai 11Jahre alt und geht mit Sora in die fünfte Klasse.
Tai ist der Anführer der Digiritter und trägt die in Digimon dafür übliche Fliegerbrille. Er ist immer an vorderster Front und treibt auch die anderen der Gruppe immer an, weiterzumachen.
Tai ist ein gut gelaunter und lockerer Mensch und meistens für Spaß zu haben. Er handelt aus den Bauch heraus und das kann manchmal ein Problem und manchmal die Lösung sein. Man könnte meinen, dass Tai dumm ist und nie nachdenkt bevor etwas tut, allerdings beweist er auch in vielen Situationen, dass er clevere Ideen hat und sich wirklich um seine Freunde und die Gruppe sorgt.
Tai hat das Wappen des Mutes, was sich auch in seinem Verhalten wiederspiegelt.
 

In Digimon Adventure 02 ist Tai 15 Jahre alt und leider kein richtiger Hauptcharakter mehr und hilft den neuen Digirittern, wo er nur kann.
Tai ist immernoch der gute alte Witzbold, ist jedoch etwas gereift und ruhiger geworden. Er gibt nun erwachsene Ratschläge und handelt schon fast wie ein Erwachsener. Er gab seine Fliegerbrille, die das Symbol für einen Anführer in Digimon ist, weiter.
Tai hat nun das Wappen des Mutes nicht mehr.

Im ersten Film ist Tai 8 Jahre alt. In diesem Film bekommen er und seine Schwester Kari ein Digiei, aus dem ein Botamon schlüpft, welcheszu einem Koromon digitiert. Tai ist diesem Digimon gegenüber sehr feindlich einstellt und dies ändert sich auch nicht als es zu einem übergroßen Agumon digitiert und mit Kari zusammen abhaut. Tai verfolgt sie bis das Digimon ein Greymon auf dem Championlevel wird.Als das Digimon die Stadt vor Parrotmon schützt, sind Tai und seine Schwester beim Kampf von Greymon und Parrotmon mitten im Geschehen und Tai hilft Greymon ganz entscheidend zum Sieg, sodass die Digimon verschwinden.

Im zweiten Film ist Tai 12 Jahre alt und spielt eine Hauptrolle. Tai, Izzy, Matt, T.K. und ihre Digimonpartner nehmen es mit einem Kuramon auf, welches bis zu seinem Megalevel, Diaboromon, digitiert. Wargreymon und Metalgarurumon konnten nichts gegen Diaboromon ausrichten und als Tais Partner Wargreymon zu Boden geht, hilft Tai ihm wieder auf, sodass die beiden Digimon zu Omnimon digitieren und Diaboromon besiegen können
In diesem Film ist Tai sehr angespannt und zickt rum. Das kann daran liegen, dass er sich gerade mit Sora gestritten hat und diese nicht mehr mit ihm redet.

Im Film 4 ist Tai wohl so 16. Er wirkt in diesem Film irgendwie schlecht gelaunt, aber das tun die Anderen auch, also scheint es an der Atmosphäre zu liegen. Tais Digimonpartner Wargreymon und Metalgarurumon digitieren in diesem Film wieder zu Omnimon, m das zurück gekehrt Diaboromon zu besiegen. Diesmal gelingt dies nicht, also versuchen die Digiritter ein Schwert für Imperialdramon herzustellen. Währenddessen hören Tai und seine Schwestern das Pfeifen, welches im ersten Film Greymon geweckt hat.

Im Epilog ist Tai 40 Jahre alt und hat sich die Haare geschnitten. Er ist nun Diplomat zwischen der Menschenwelt und der Digiwelt geworden und er hat einen Sohn der genauso aussieht wie er und ein Koromon als Partner hat. Die Mutter des Jungen ist unbekannt.

Agumon

Das naive Agumon ist Tais Digimonpartner. Es ist ein freundliches und fröhliches Digimon, welches gerne viel Spaß hat. Dieses Digimon ist leicht dümmlich, aber auch sehr loyal. Agumon hat genausoviel Tatendrang wie Tai und ist immer an vorderster Front.
Es digitiert zu Greymon(Champion), Metalgreymon (Ultra) und Wargreymon (Mega). Diese Digimon sehen alle Dinosauriern ähnlich.


Yamato Ishida "Matt"
 

In Digimon Adventure ist Matt 11Jahre alt und geht in die könnte man als Gegensatz zu Tai betrachten. Er handelt mit Bedacht und mit großer Sorge um seine Freunde, besonders um seinen Bruder T.K., den er oft selbstlos beschützt.
Er ist meistens ruhig und gezeigt seine Gefühle nicht offen und unterdrückt sie manchmal sogar. Er zieht sich oft zurück und spielt Mundharmonika, was ihn wohl beim nachdenken hilft. Gefühle äußern sich bei ihm ansonsten, indem er launisch oder sogar zickig ist. Aber man kann immer auf ihn zählen und er ist ein guter Freund, der für die Anderen alles tun würde, deswegen hat Matt auch das Wappen der Freundschaft.

In Digimon Adventure 02 ist Matt 15 Jahre alt. Er spielt  nun Bassgitarre und ist Sänger in seiner Band Teenage Wolves, die ihn neben seinem Aussehen nur noch mehr zum Mädchenschwarm macht.
Matt ist wesentlich lockererer geworden und hat ein sorgenfreies Leben zu haben. Außerdem scheint Matt mit Sora zusammen zu sein, auch wenn es vorher kaum Anzeichen für romantische Gefühle gab.
Matt hat das Wappen der Freundschaft nicht mehr.
 

In Movie 1 spielt der 8jährige Matt (der mit dem Fernglas) keine wichtige Rolle. Er sieht nur den Kampf zwischen Parrotmon und Greymon zusammen mit T.K. an.
 

In Movie 2 ist Matt 12 Jahre alt und besucht gerade mit T.K. deren Oma als er von den Kampf im Internet hört. Er, sein Bruder und deren Digimonpartner halfen sofort mit. Sein Digimon Metalgarurumon und Wargreymon kämpfen gegen Diaboromon und als sie zu verlieren drohen, kommt Matt seinem Freund zu Hilfe, sodass die Beiden Diaboromon besiegen können. Matt verhält sich im Gegensatz zu Tai ganz wie immer in diesem Film.

In Movie 4 ist Matt wohl so 16 Jahre alt und kämpft zusammen mit Tai und Omnimon erneut gegen Diaboromon, aber diesmal chancenlos. Während die Digiritter ein Schwert für Imperialdramon erstellt wird, hören Matt und T.K. die Melodie, die Matt immer auf der Mundharmonika gespielt hat. Auch Matt scheint in diesem Film angespannt zu sein,was auch an der Gesamtatmosphäre liegen kann.

Im Epilog ist Matt 40 Jahre alt und arbeitet zusammen mit Gabumon als Astronaut. Er ist mit Sora verheiratet und sie haben zwei Kinder, einen Jungen und sein Tsunomon (Bild) und ein Mädchen mit ihrem Yokomon.

Gabumon

Gabumon ist ein sehr schüchternes und ruhiges Digimon. Es ist sehr schüchtern und wasserscheu und außerdem ist sein Fell abnehmbar. Gabumon ist sehr einfühlsam und hilfsbereit und obwohl es schüchtern ist, scheut es sich nicht zu kämpfen.
Gabumon digitiert zu Garurumon(Champion), Weregarurumon (Ultra) und Metallgarurumon. Alle diese Digimon sehen Wölfen ähnlich, was bei Gabumon nicht so ist.


Sora Takenouchi

In Digimon Adventure ist Sora 11 Jahre alt und geht mit Tai in die fünfte Klasse. Sie ist die Mommy der Gruppe. Als solche versucht sie immer die Streits der Anderen zu schlichten und kümmert sich immer um alle. Sie ist sehr fürsorglich und hilft gern. Selbst beschwert sie sich nur selten und sagt nur dann ihre Meinung, wenn sie denkt, dass es nötig ist.
Allerdings zeigt Sora zu Hause eher rebellisch zu sein und sich mit ihrer Mutter zu streiten. Außerdem ist Sora sehr unsicher und hat oft selbstzweifel. Bei solchen zieht sie sich komplett zurück und möchte nicht darüber reden, mit niemanden, weil sie das wohl auch nicht kann.
Sora hat das Wappen der Liebe, was sich in ihrer liebevollen und fürsorglichen Art zeigt.

In Digimon Adventure 02 ist Sora 15 Jahre alt. Sie kleidet sich inzwischen weiblicher und spielt nun Tennis anstelle von Fußball. Sie ist wohl zur jungen Frau geworden.
Vom Wesen her hat Sora sich nicht verändert, allerdings scheint der Streit zwischen ihr und ihrer Mutter geschlichtet zu sein.Außerdem ist Sora wohl nun mit Matt zusammen

In Movie 1 spielt die achtjährige Sora keine wichtige Rolle. Sie sieht nur den Kampf zwischen Parrotmon und Greymon zu.

In Movie 2 kämpft Sora nicht mit. Sie taucht nur auf und wird erwähnt, da sie sich mit Tai gestritten hat und seine Entschuldigungsmail empfängt. Ansonsten macht sie nichts.

In Movie 4 sitzt Sora am Anfang am Bahnhof nach einem Tennisturnier fest. Sie kommt mitten im Kampf zurück und stellt sich zu Tai und Matt, aber eigentlich macht sie nichts außer zusehen.

Im Epilog ist Sora 40 Jahre alt und arbeitet zusammen mit Biomon als Modedesignerin. Sie ist mit Matt verheiratet und die Beiden haben zwei Kinder, einen Jungen mit seinen Tsunomon und ein Mädchen mit einem Yokomon (Bild).

Biomon

Biomon ist ein aufgewecktes und gesprächiges Digimon. Es macht sich schnell Freunde und ist offen, vielleicht sogar etwas aufdringlich. Wenn seine Freunde in Gefahr sind, denkt Biomon nicht mal an Angst, stattdessen will und wird es aktiv kämpfen.
Biomon digitiert zu Birdramon (Champion) und zu Garudamon (Ultra). Alle von Biomons Formen ähneln Vögeln.


Koushiro Izumi "Izzy"
 

In Digimon Adventure ist Izzy 10 Jahre alt und geht mit Mimi in die vierte Klasse. Er ist das Genie der Truppe und sehr neugierig und deswegen findet er viel über die Digiwelt heraus.
Sein Wissen über die Digiwelt ist für die Gruppe unentbärlich und ohne ihn würden die Anderen nicht weit kommen, da er immer weiß, was, wohin und wie.
Vom Wesen her ist Izzy sehr ruhig und schüchtern, wenn nicht sogar etwas unumgänglich. Man könnte meinen, dass er sein Laptop lieber mag, als andere Leute, aber es scheint dem schüchternen Jungen nur Sicherheit zu geben.
Wenn Izzy an etwas dran ist, ist er allerdings Feuer und Flamme und zeigt wirklich, was er kann.
Izzy hat das Wappen des Wissen, was sich wohl in seiner Person widerspiegelt.

Auch in Digimon Adventure 02 ist Izzy 14 Jahre alt. Sein Hobby sind immernoch Computer und alles, was mit ihnen zu tun hat. Izzy scheint etwas mehr aus sich rausgegangen zu sein und einen etwas erwachseneren Humor entwickelt zu haben. Ansonsten ist er immernoch der Selbe.
Izzy hat das Wappen des Wissens nicht mehr.

In Movie 1 spielt der siebenjährige Izzy keine wichtige Rolle. Er sieht nur den Kampf von Greymon und Parrotmon zu.
 

Im ersten Movie ist Izzy 11 Jahre alt. Er entdeckt einen Computervirus in Form eines Digimons und benachrichtigt Tai. Er und Tentomon beteiligen sich am Kampf gegen das Digimon, aber als es zu Diaboromon digitiert, ist es zu stark für Tentomon. Während des gesamten Kampfes bleibt Izzy an Tais Seite und kümmert sich um den technischen Kram.

Auch in Movie 4 entdeckt Izzy Diaboromon und benachrichtigt die Anderen. Er kümmert sich wieder um den Computerkram, diesmal mit Mimi zusammen. Izzy und Mimi schlafen nach dem Kampf müde ein.
Izzy scheint in diesem Film ebenso angespannt wie die Anderen, was wohl am Stress liegt.

Im Epilog ist Izzy 39. Er ist Forscher und erforscht zusammen mit Joes Bruder und Soras Vater die Digiwelt. Außerdem hat Izzy eine Tochter mit einem Motimon als Partner, dessen Mutter ist nicht bekannt.

Tentomon

Tentomon ist ein ruhiges Digimon. Es ist sehr liebenswert und höflich und scheint selbst einiges über die Digiwelt zu wissen, wobei fragwürdig ist, ob es stimmt oder ob es Fehlinformationen sind. Tentomon ist allerdings auch nicht so wichtig, alles zu wissen. Seine Freunde sind dem Digimon viel wichtiger. Tentomon schreitet in den Kampf ein, wenn es das für klug hält und geht nicht direkt drauf los, so wie Agumon oder Gabumon.
Tentomon digitiert zu Kabuterimon (Champion) und Megakabuterimon (Ultra). Alle seine Formen sind eine Mischung aus Insekt und Maschine.


Mimi Tachikawa

In Digimon Adventure ist Mimi 10 Jahre alt und geht mit Izzy zusammen in die vierte Klasse.
Die verwöhnte Mimi zeigt in der Digiwelt zunächst ihre schlechten Eigenschaften. Sie ist zickig und unmotiviert, ängstlich und kann nicht viel ertragen. Darum beschwerrt sie sich oft.
Allerdings ist Mimi auch freundlich und fröhlich. Sie ist sehr einfühlsam und ehrlich. Sie scheut sich nicht ihre Meinung zu sagen und legt ihre Gedanken dar, wie ein offenes Buch. Sie will für ihre Freunde nur das Beste und sie will nicht zusehen, wie sie verletzt werden.
Mimi hat das Wappen der Aufrichtigkeit.
 

In Digimon Adventure 02 ist Mimi 14 Jahre alt und ist mit ihren Eltern nach New York umgezogen.
Mimi ist von Grund auf immernoch so wie sie ist, ehrlich,fröhlich und lieb. Allerdings ist Mimi jetzt etwas  reifer geworden. Sie wirkt erwachsener und ruhiger und scheint schon eine starke junge Frau zu sein.
Mimi hat das Wappen der Aufrichtigkeit nicht mehr.

In Movie 1 spielt die siebenjährige Mimi keine wichtige Rolle. Sie sieht nur dem Kampf von Greymon und Parrotmon zu.

In Movie 2 ist Mimi 12 Jahre alt und macht gerade Urlaub auf Hawaii. Tai spricht ihr eine Nachricht auf den AB, die sie nicht abhört, weswegen sie nicht in das Geschehen einschreitet.

In Movie 3 besuchen T.K. und Kari Mimi in Amerika. Sie hat aber keine wichtige Rolle und kommt im Geschehen nicht vor.

In Movie 4 ist Mimi wohl so 15 Jahre alt und sie besucht ihre Freunde in Japan. Als sie während des Kampfes bei Izzy eintrifft, labert sie ihn erstmal zu und hilft ihn schließlich ein wenig.
Mimi ist die Einzige in diesem Film, die wirklich fröhlich rüberkommt.

Im Epilog ist Mimi 39 Jahre alt. Sie ist Ernährungswissenschaftlerin geworden und moderiert, zusammen mit Palmon, eine Kochshow. Mimi hat nun einen Sohn mit einem Tanemon als Partner, dessen Vater nicht bekannt ist.

Palmon

Palmon ist ein fröhliches und einfühlsames Digimon. Es ist seiner Partenrin Mimi sehr ähnlich, hat aber im Gegensatz zu dieser, den Willen zu kämpfen und schreitet auch in das Geschehen ein. Palmon ist offen und zeigt seine Gefühle deutlich. Außerdem hat es ein Wissen über Pflanzen und Pilze.
Palmon digitiert zu Togemon (Champion) und Lilymon (Ultra). Die Formen von Palmon sind sehr verschieden, stellen aber alle Pflanzen dar.


Joe Kido

In Digimon Adventure ist Joe 12 Jahre alt und geht in die sechste Klasse.
Joe fühlt sich für alle verantwortlich, weil er der Älteste ist, und kümmert sich darum um alle. Er ist selber sehr ängstlich, pessimistisch, engstirnig und kann sich mit seinen Vorschlägen nicht bei den Anderen durchsetzen. Außerdem ist er ein kleiner, aber symphatischer Tollpatsch.
Dabei ist Joe unheimlich intelegent und macht kluge Vorschläge. Er ist verantwortungsbewusst, gewissenhaft und fürsorglich. Joe legt großen Wert auf Regeln und seine Pflichten, deswegen hat der Junge auch das Wappen der Zuverlässigkeit.

In Digimon Adventure 02 ist Joe 16 Jahre alt. Er ist etwas lockerer und ruhiger geworden. Er wirkt nicht mehr wie der Trottel, stattdessen glänzt er durch seine Intelegenz und seine guten Ratschläge. Natürlich ist Joe trotzdem noch tollpatschig und etwas engstirnig, denn so ist er eben.
Joe hat das Wappen der Zuverlässigkeit nicht mehr.

In Movie 1 spielt der neunjährige Joe keine wichtige Rolle. Er sieht nur dem Kampf von Greymon und Parrotmon zu.

In Movie 2 ist Joe 13 Jahre alt und kann nicht am Kampf teilnehmen, da er freiwillig zur Sommerschule geht und dort einen Test schreibt.

In Movie 4 ist Joe wohl so 17Jahre alt und kann den Kampf nicht von Anfang an beiwohnen, weil er wieder einen Test schreibt. Er kommt aber später dazu und besorgt Davis und Ken Fahrräder, damit sie zum Hafen kommen, und sieht dann dem Kampf zu.
 

Im Epilog ist Joe 41 Jahre alt und ist der erste Arzt in der Digiwelt mit Gomamon als Krankenpfleger. Joe hat einen Sohn mit eine Bukamon als Partner, dessen Mutter nicht bekannt ist.


Takeru Takaichi "T.K."

In Digimon Adventure ist T.K. 8 Jahre alt und geht in die zweite Klasse.
Er ist der Jüngste in der Gruppe und ist eine kleine heulsuse. Er ist sehr abhängig von seinen Bruder Matt und ist ohne ihn aufgeschmissen.
Er ist allerdings im Allgemeinen ein sehr tapferer kleiner Junge. T.K. ist sehr friedlich, liebenswertes und freundliches Kind. Dem Kämpfen ist der Junge eher abgeneigt und er findet es besser sich mit den neuen Digimon anzufreunden. Wenn er allerdings mitkämpft, gibt er niemals auf.
T.K. hat das Wappen der Hoffnung.

In Digimon Adventure 02 ist T.K. 12 Jahre alt und geht nun zusammen mit Kari und Davis in die fünfte Klasse.
Er ist viel erwachsener geworden und ist ein ruhiger und kluger Junge.
T.K. ist immernoch freundlich zu allem und scheint der Ruhepol der Gruppe zu sein. Er ist immernoch lieb und freundlich, ist aber weder ängstlich noch abhängig von irgendwen.
Obwohl T.K. sehr ruhig ist, scheint er nach Emotionen zu handeln und wenn er wütend ist, lässt er das auch raus.
T.K. hat statt dem Wappen der Hoffnung das Digiarmorei der Hoffnung.

In Movie 1 spielt der fünfjährige T.K. (der Kleine) keine wichtige Rolle. Er sieht nur den Kampf von Greymon und Parrotmon zusammen mit Matt zu.

In movie 2 besucht der neunjährige T.k. zusammen mit seinem Bruder Matt seine Oma. Als er und Matt von Diaboromon erfahren, helfen sie und ihre Digimon mit. Allerdings wird Patamon besiegt.

In Movie 3 besuchen TK und Kari Mimi in Amerika und sie treffen auf Willis,einem Digiritter,der von Endigomonangegriffen wird.Als sie ihm in Zug nachfahren,bleiben sie stecken.Beim finalen Kampf kommen sie dann dazu und TKs Digimon Angemon digitiert zu Seraphimon und beschwört die goldenen Digiarmoreier herbei.

In Movie 4 versucht TK,zusammen mit Kari,Tai und Matt eim Kampf gegen Diaboromon zu helfen.Sie verlieren allerdings und bleiben dann bei Izzy und Mimi

Im Epilog ist T.K. 37 Jahre alt und ist Schriftsteller geworden. Er fasst auch die Abenteuer der Digiritter in ein Buch. Außerdem hat einen Sohn mit einem Tokomon als Partner, dessen Mutter nicht bekannt ist.

Patamon

Patamon ist ein kindisches und liebes Digimon. Es ist sehr friedlich und spielt lieber als zu kämpfen. Es hat gern Spaß und erkundet alles, so wie sein Partner. Wenn seine Freunde in Gefahr sind, kämpft Patamon bis zum Ende mit allen, was es hat, um sie, die Digiwelt und alles Gute zu beschützen.
Patamon digitiert zu Pegasusmon (Armor), Angemon (Champion), Magnaangemon (Ultra), Shakkoumon (Ultra, zusammen mit Ankylomon) und Seraphimon (Mega).
Patamons Formen haben alle Flügel. Sie sind Engel oder stellen heilige Wesen dar.
 


Hikari Yagami "Kari"

Kari kommt erst spät zu den Digirittern dazu, da sie krank ist und nicht ins Sommercamp kann.Sie ist 8 Jahre alt und geht in die zweite Klasse. Sie ist sehr gutherzig und selbstlos. Sie hilft, wo sie kann, und will allen etwas Gutes tun.
Kari scheint sehr zerbrechlich zu sein, allerdings ist sie mutig und hat keine Angst, zu kämpfen. Sie ist entschlossen und nicht unterzukriegen. Sie ist sehr ruhig und erwachsen für ihr Alter.
Wenn Kari etwas will, will sie es wirklich und kann mit  ihrem Markenzeichen, der Trillerpfeie, sehr nerven. Außerdem ist Kari oft zu selbstlos und achtet wenig auf sich selber, was grund zur Sorge ist.
Das Mädchen scheint eine besondere Verbindung zu der Digiwelt zu haben, die kein anderer Digiritter hat.
Kari hat das Wappen des Lichts.
 

In Digimon Adventure 02 ist Kari 11 Jahre alt und geht zusammen mit T.K. und Davis in die fünfte Klasse.
Kari ist von Grund auf gleich geblieben, allerdings scheint sie anstelle von ruhig wohl eher etwas frech und vorlaut zu sein.
Kari hat kein Problem damit in den Kampf zu ziehen und sie hat immernoch so eine komische Verbinfung zur Digiwelt und anderen Welten.

In Movie 1 ist Kari 5 Jahre alt. Sie findet ein Digiei aus dem ein Botamon schlüpft. Kari ist dem Digimon gegenüber sehr freundlich eingestellt, während sie böse auf Tai ist. Kari kümmert sich um das Digimon und es digitiert zu Koromon und dann zu Agumon. Kari nimmt zusammen mit Agumon reißaus.
Kari ist mitten im Geschehen, als Greymon und Parrotmon kämpfen, und bringt Tai auf die Idee Greymon wachzupfeifen, indem sie es selbst versucht.

In Movie 2 kann die neunjährige Kari nicht am Kampf teilnehmen, da sie auf eine Geburtstagparty geht. Sie hat aber noch Zeit Tai vorher zu ärgern, indem sie seine Mail an Sora schickt.

In Movie 3 fährt Kari zusammen mit Tk nach Amerika um Mimi zu besuchen und Davis aus Spaß eifersüchtig zu machen.Am anfang treffen sie einen Jungen namens Willis,der von Endigomon angegriffen wird und helfen ihm.Während sie ihm nachfahren,bleiben sie im Zug stecken.Beim Endkampf gegen Cherubimon kommen sie dann wieder und Karis Digimon digitiert auf das Megalevel zu Magnadramon und beschwört die goldenen Digiarmoreier.

Auch im Movie 4 ist Kari zu sehen.Sie und TK versuchen Tai und Matt beim Kampf gegen diaboromon zur Seite zu stehen,da ihre Digimon aber verlieren,bleibt Kari so wie Tk bei Izzy und Mimi.

Im Epilog ist Kari 36 Jahre alt und ist Kindergärtnerin geworden. Sie hat einen Sohn (Ich weiß, es sieht aus wie eine Tochter, aber bei näherer Recherche hab ich erfahren, dass es ein Junge ist) mit einem Salamon als Partner. Sein Vater ist unbekannt.

Gatomon

Gatomon ist ein kluges und freches Digimon. Es ist clever und schnell, auch wenn es für ein Digimon auf dem Championlavel eher schwach ist. Gatomon ist sehr erwachsen und ruhig, scheut den Kampf aber nicht.
Gatomon digitiert zu Nefertimon (Armor), Angewomon (Ultra), Silphymon (Ultra, zusammen mit Aquilamon) und Magnadramon (Mega). Die Formen von Gatomon sind Tierwesen, außer Angewomon, das einen Engel darstellt.


Daisuke Motomiya "Davis"

In Digimon Adventure 02 ist Davis 12 Jahre alt und geht zusammen mit T.K. und Kari in die fünfte Klasse.
Davis ist der neue Anführer der Digiritter und trägt die dafür übliche Fliegerbrille. Davis ist quirlig und gibt immer seinen Senf zu allem dazu. Er ist oft unhöflich oder sagt auch malk ungewollt gemeine Sachen, weil es einfach seine Art ist, das zu sagen, was er denkt.
Auch wenn Davis pft unüberlegt handelt und gemein und vorlaut wirkt, ist er ein von grund auf gutherziger Mensch, dem die Anderen viel wichtiger sind als er selbst und der auch vergeben und vergessen kann.
Davis hat das Digiarmorei des Mutes und das Digiarmorei der Freundschaft.

Davis wird in Movie 3 von Kari und TK gerufen,um Willis zu helfen.Da Kari ihn ruft,kommt Davis mit den anderen natürlich sofort.Sie treffen Willis auf den Weg zu Kari und TK.Davis kommt nicht mit ihm klar,da Willis sich immer wieder an Kari ranmachen will,aber er würde ihn nie im Stich lassen.Davis versucht Willis immer zu erklären,dass er jetzt  zu einem Team gehört.Davis und Veemon besiegen Cherubimon mithilfe der goldenen Digiarmoreier.Davis weint sogar im Film.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!